Drucken

Soutzoukakia - Hackfleischröllchen in roter Soße

Soutzoukakia - Hackfleischröllchen

Soutzoukakia - Hackfleischröllchen

Man nehme
300 g Hackfleisch vom Rind, 300 g Hackfleisch vom Lamm oder Schwein
3 klein gehackte Knoblauchzehen, 1 grosse geraspelte Zwiebel
3 EL
Olivenöl, 3 alte Brotscheiben, 1 Glas Wein oder Orangensaft
1 Ei, 2 EL Milch, 1 TL Kreuzkümmel, ½ TL Piment, ¼ TL Zimt
Salz und Pfeffer zum Würzen oder viel einfacher die
Gewürzmischung für Fleischbällchen

Für die Sauce
1 kg frische geraspelte Tomaten, 4 EL
Olivenöl, 2 mittelgrosse klein geschnittene Zwiebeln
2 klein geschnittene Knoblauchzehen, ½ EL Tomatenmark, ¼ TL Zimt, 1 Prise Zucker
Salz und Pfeffer zum Würzen oder viel einfacher die
Gewürzmischung für Fleischbällchen

 

Zubereitung
Das Brot im Wein oder Orangensaft aufweichen, überschüssige Flüssigkeiten ausdrücken und zusammen mit allen übrigen Zutaten für die Fleischmasse in einer Schüssel vermischen. Portionenweise längliche Würstchen von Hand formen. In einer Bratpfanne auf allen Seiten leicht anbraten.
In einem Topf Olivenöl erhitzen, die Zwiebeln und Knoblauch andünsten, alle übrigen Zutaten hineingeben und cirka 15 Minuten köcheln lassen bis die Sauce eteas eingedickt ist.
Die angebratenen Fleischwürstchen in eine Backform setzen und die Sauce darüber giessen. Im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen etwa 25 Minuten kochen lassen.

von Frau K. aus Ch.

 

 

Zurück zur Rezeptsammlung von Kunden für Kunden >>>