Drucken

Grießkuchen Basbousah / Ravani

Grießkuchen Basbousah / Ravani

Grießkuchen Basbousah / Ravani

 

Man nehme
250 g Weichweizengrieß, 100 g + 350 g Zucker
225 g Joghurt 10%, 125 ml
Olivenöl, 3 EL Kokosraspeln
1 EL Backpulver, 350 ml Wasser, 2 EL Rosenwasser für Basbousah
oder 1 Orangenschale/1 Zitronenschale für Ravani
nach Belieben 6 geschälte ganze Mandeln, halbiert

 

Zubereitung
In einer mittelgroßen Schüssel Grieß, 100 g Zucker, Joghurt, Öl, Kokosraspeln und Backpulver vermischen und 30 min. quellen lassen. In einem Topf Wasser, 350 g Zucker und Rosenwasser oder Orangen- bzw. Zitronenschalen vermischen und zum Kochen bringen. 5 min. köcheln lassen, vom Herd nehmen und auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. Nun den Backofen auf 180° C vorheizen. Die Grießmischung in eine gefettete Auflaufform füllen und in 12 Quadrate bzw. Rhomben schneiden und jedes davon mit einer Mandelhälfte oder einigen Kokosflocken garnieren. 20 min. backen für eine leichte Bräunung. Aus dem Ofen nehmen und noch heiß gleichmäßig mit dem abgekühlten Sirup übergießen - lauwarm oder eiskalt mit Eiscreme servieren.

 

Ravani - Basbousah

 

Zurück zur Süßpeisen-Rezeptsammlung >>>