Drucken

Weihnachts-Wildschweingulasch

Weihnachts-Wildschweingulasch

Weihnachts-Wildschweingulasch

Man nehme
1 ½ kg Wildschwein in mundgerechte Stücke geschnitten, 1 klein geschnittene Zwiebel
1 ½ kg kleine Saucenzwiebeln, 1 ½ Tasse
Olivenöl, 400 g klein geschnittene Tomaten
2 EL Tomatenmark, 2 EL
Bauernessig, 2 Lorbeerblätter, 1 Rosmarinzweig, 1 TL Zucker
10-12 schwarze Pfefferkörner, 1 Prise Chilipulver,
Meersalz

Für die Marinade
3 Tassen trockenen Rotwein oder Orangensaft, ½ Tasse
Olivenöl
2 Knoblauchzehen zerdrückt, 1 mittelgrosse Zwiebeln grob in Stücke geschnitten
1 Möhre grob in Stücke geschnitten, 10-12 schwarze Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter
½ TL Rosmarinnadeln, 1 EL Zucker, 1 EL
Meersalz

Zubereitung
Das Fleisch mindestens 24 Stunden in der Marinade ziehen lassen. Am nächsten Tag das Fleisch herausnehmen, die Marinade wegschütten. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die klein geschnittene Zwiebeln darin andünsten. Das Fleisch dazugeben und etwa 10 Minuten anbraten. Die Saucenzwiebeln, Tomatenwürfel, Tomatenmark, Zucker, Gewürze und eine Tasse Wasser dazugeben. Bei niedriger Temperatur 2 ½ bis 3 Stunden köcheln lassen, möglichst ohne Rühren. Dazu passt ein Kartoffel-/Selleriepüree.

 

Zurück zur Rezeptübersicht für Fleischgerichte >>>