Drucken

Moussaka

Moussaka

Moussaka

Man nehme
2 Zwiebeln, 5 Knoblauchzehen
1 Büchse Schältomaten
6 EL Hackfleisch vom Lamm oder Rind
150 ml
Olivenöl, 125 ml griechischer Landwein
1 kleine Aubergine, 1 kleine Zucchini,
4 EL Mehl, 500 ml Milch
2 EL
Gewürzmischung für Moussaka
Meersalz, Pfeffer, 200 g Regato, Kefalotiri, Grana Padano, Mozzarella

 

Zubereitung
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken. Tomaten fein würfeln. Knoblauch und Zwiebeln in 2 EL Olivenöl andünsten, Hackfleisch zugeben, anbraten. Tomatenwürfel, Gewürzmischung und Wein zum Fleisch geben. Zugedeckt auf kleiner Flamme ca. 30 Minuten köcheln lassen. Aubergine und Zucchini waschen und längs  in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese im restlichen Olivenöl von jeder Seite 1 Minute anbraten. Backofen auf 200°C vorheizen und eine Auflaufform einfetten. 2 EL Olivenöl im Topf schmelzen, Mehl dazugeben und leicht anbräunen. Dann die Milch nach und nach unter Rühren dazugeben. Einmal aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abwechselnd Auberginen, Zucchini, Hackfleischmasse und Soße in die Auflaufform füllen. Mit Auberginen und den Tomatenscheiben abschließen. Käse reiben und darüber streuen. Bei Umluft 180°C ca. 30 Minuten überbacken.

 

Zurück zur Rezeptübersicht für Fleischgerichte >>>