Drucken

Dorade mit Rosmarin-Orangensalz

Dorade mit Rosmarin-Orangensalz

Dorade mit Rosmarin-Orangensalz

Man nehme                 
4 Doradenfilets und 100 ml
Olivenöl
Rosmarin-Orangensalz fein, Pfeffer, schwarz gemahlen
1 Knoblauchzehe,
Thymian, Rosmarin, 1 TL Balsamico Essig
1 TL Olivenöl mit Zitrone, Meersalz
eine Handvoll grüne Oliven mit Zitrone

 

Zubereitung
Den Fisch entweder vom Händler schuppen lassen oder in einem Waschbecken mit reichlich kaltem Wasser, unter dem Wasser gehalten mit dem Messerrücken gründlich schuppen. Die Doraden mit Rosmarin-Orangensalz und Pfeffer innen und außen würzen, mit Balsamico Essig beträufeln, mit Rosmarin (frisch oder getrocknet) und Knoblauch füllen und anschließend in einer beschichteten Fischpfanne mit Olivenöl beidseitig braten, ziemlich zum Ende die grünen Oliven in der Pfanne mitbraten. Fisch anrichten und mit Olivenöl mit Limone beträufelt servieren, Salat und Weißbrot oder geschmortes Gemüse dazu reichen.

Zurück zur Rezeptübersicht Fischgerichte >>>