Drucken

Kritiki Kousina im August

Kritiki Kousina im August: Zucchini und Nektarinen

Kritiki Kousina im August: Zucchini und Nektarinen

1. MEZEDAKIA: Couscous mit Nektarinen und Feta
2. Für den kleinen Hunger: Zucchini Omelette
3. Hauptgericht: Gefüllte Zucchini in weißer Zitronensoße
4. Süßes Kreta: Zucchini-Schokoladenkuchen

 

Für diese Gerichte empfehlen wir das leichte Olivenöl von Cretan Mythos.
Es liegt harmonisch-weich auf der Zunge, mit einem feiner Oliven-Duft und fruchtig-süßlichen Geschmack. 

 

Couscous, Nektarinen und Zucchini

1. MEZEDAKIA: Couscous mit Nektarinen und Feta

Man nehme
100g Couscous (Hartweizengriess), 160 ml Gemüsebrühe, 2 kleingewürfelte Nektarinen
80 g kleingewürfelter Feta, ½ Bund Minze in kleine Streifen geschnitten
1 TL gehackte Pistazienkerne, 1 TL
Honig, Saft von 2 Orangen
3 TL
Olivenöl, ½ TL Kurkuma, Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
Zwei Teelöffel Olivenöl tröpfchenweise unter den Orangensaft schlagen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, kalt stellen. Brühe in einem Topf aufkochen, Kurkuma und Couscous einstreuen und ca. 5 Minuten quellen lassen. Dabei den Couscous mit einer Gabel mehrmals auseinanderzupfen. Couscous mit der Hälfte des Dressings mischen und ca. 5 Minuten durchziehen lassen. Inzwischen etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Nektarinenwürfel hineingeben und ca. 2 Minuten braten, mit Honig glasieren, herausnehmen. Couscous mit allen Zutaten mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit etwas Minze garnieren. Restliches Dressing extra reichen.

 

 

 

Zucchini Omelette

2. Für den kleinen Hunger: Zucchini Omelette

Man nehme
3 mittlere kleingeschnittene Zucchini, 6 EL
Olivenöl,
Salz und Pfeffer zum Abschmecken, Basilikumblätter zum Garnieren
Für die Eimasse
8 Eier, 2 EL
Olivenöl, 3 Stengel kleingeschnittener Basilikum
100 g pikanter kleingeschnittenen Kefalotiri,
Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
Die Eimischung gut aufschlagen. Die Zucchin hineingeben und alles in einer Bratpfanne goldbraun auf beiden Seiten braten.

 

 

Gefüllte Zucchini

  3. Hauptgericht: Gefüllte Zucchini in weißer Zitronensoße
  Nebst Zucchinipuffern ist dies eines meiner Lieblingsrezepte. Hier eine Variante ohne Hackfleisch.

  Man nehme
  8 mittelgrosse gewaschene Zucchini, 10 EL Reis, 2 kleingeschnittene Zwiebeln
  1 geraspelte Karotte, ½ Bund kleingeschnittenes Fenchelkraut
  ½ Bund kleingeschnittenePetersilie, 2 Eier, Saft von 2 Zitronen, 6 EL
Olivenöl
  Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken
 

Zubereitung
Den Zucchinis die Enden abschneiden sodass sie stehen und sie aushöhlen, je nach Grösse halbieren. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen, die Zwiebel, Karotte und das entnommene Innere der Zucchini zusammen leicht anrösten. Den Reis, das Fenchelkraut und die Petersilie dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz weiterrösten lassen bevor wenig Wasser dazugegeben wird. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesaugt hat, vom Feuer nehmen und die vorbereiteten Zucchinis füllen.
Die gefüllten Zucchini in einen Topf stellen, mit Wasser bis zur Hälfte auffüllen und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Eier in einer Schüssel gut schlagen und unter ständigem Rühren zuerst den Zitronensaft langsam dazu träufeln und dann etwas von der Kochflüssigkeit darunter rühren und abschmecken. Den Topf mit den fertig gegarten Zucchini vom Feuer nehmen und langsam die Ei-Zitronensauce darüber giessen, sodass sie sich gut auf allen Zucchinis verteilt. Wer mag, kann einen Hauch Petimezi darüber träufeln.

 

Zucchini-Schokoladenkuchen

4. Süßes Kreta: Zucchini-Schokoladenkuchen

Man nehme
250 g grob geraspelte Zucchini, 200 g Weizenmehl, 250 g Zucker
3 Eier, 175 g
Olivenöl, 120 g gemahlene Walnüsse, 10 g Kakaopulver
3 Teelöffel Backpulver, 1-2 Teelöffel Zimt, 1 Teelöffel Vanillezucker, 1 Prise
Salz

Zubereitung
Die Eier, den Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz in eine Schüssel geben und schaumig schlagen. Das Olivenöl in leichtem Strahl einfliessen lassen.
In der Zwischenzeit das Mehl, die Nüsse, das Backpulver, Kakaopulver und den Zimt in einer anderen Schüssel mischen. Dann die Mehlmischung zugeben und solange rühren bis das Mehl gut vermengt ist. Die ausgedrückten Zucchiniraspeln zugeben und mit dem Spatel unterheben. In eine gefettete und gemehlte Kastenform füllen und etwa eine Stunde in den auf 180°C vorgeheizten Ofen backen. Nach dem Backen, den Kuchen noch etwas in der Form ruhen MElassen und erst dann auf einem Gitter auskühlen lassen.

 

Mehr Rezepte von Irene Kitsios unter dem Stichwort MEDITERRAN IM MONAT AUGUST finden Sie in unserer Facebook-Rezepte-Gruppe

 

 

Zurück zur Rezeptsammlung Kritiki Kousina >>>

 

 


Anzeige pro Seite
Sortieren nach

Cretan Mythos Olivenöl Extra Nativ 750 ml

Artikel-Nr.: OE014

9,90 / Flasche(n) *
1000 ml = 13,20 €
Auf Lager

Gewürzmischung gefüllte Tomaten 40 g

Artikel-Nr.: GE010

2,75 / Packung(en) *
100 g = 6,88 €
Auf Lager

Cretan Mythos Olivenöl Extra Nativ 500 ml

Artikel-Nr.: OE013

6,75 / Flasche(n) *
1000 ml = 13,50 €
Auf Lager
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand