Drucken

Paprika-Hackfleischpfanne mit Tomate und Couscous

Paprika-Hackfleischpfanne mit Tomate und Couscous

Paprika-Hackfleischpfanne mit Tomate und Couscous

Man nehme                                                        
500 g Hackfleisch, 1 große Zwiebel, 5 Knoblauchzehen, 1 Aubergine, 1 Zucchini, je 3 Paprikaschoten
2 Stück Stangensellerie, je 2 Zweige Rosmarin, Basilikum und Thymian,
Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 Prise Zucker,
500 ml Orangensaft, 750 g Tomaten passiert (Dose) oder frische Tomaten gewürfelt, 2-3 TL Tomatenmark,
1 Spritzer Tabasco, 4 EL
Olivenöl. Für Couscous: 2 Frühlingszwiebeln, 250 g Couscous oder Bulgur mittelfein,
500 ml Wasser,
Meersalz, 1/2 TL Efirosini Patates Gewürzmischung oder 1/2 TL Efirosini Gewürzmischung für gefüllte Tomaten, 2 TL Olivenöl


Zubereitung
Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und fein würfeln. Aubergine, Zucchini und Paprikaschoten waschen, putzen und würfeln. Basilikum, Rosmarin und Thymian waschen, trocknen und hacken.
Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Paprika und Auberginenwürfel darin anbraten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen und das Gemüse herausnehmen. Etwas Olivenöl nachgießen und das Hackfleisch zusammen mit den Kräuterzweigen rundherum anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und einige Minuten mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker würzen.

Hackfleisch mit Orangensaft ablöschen. Die Tomatenstücke und das Tomatenmark zugeben. Alles aufkochen und sieben Minuten unter mehrmaligem Rühren köcheln lassen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken. Hackpfanne zu Pasta, Reis oder Couscous servieren. Dazu passt frisch geriebener Parmesan oder Pecorino.
Für Couscous 1 TL Olivenöl in einem Topf erwärmen, die gewürfelten Frühlingszwiebeln glasig braten, Couscous einrühren, Gewürzmischung und 1 Prise Meersalz dazu und rühren bis alles glasig ist. Mit dem Wasser aufgießen, warten bis es heiß ist, dann die Hitzequelle löschen, 1 TL Olivenöl untermengen und 7 min. quellen lassen, mit einer Gabel auflockern.
Appetitlich anrichten.

 

Zurück zur Rezeptübersicht für Fleischgerichte >>>