Drucken

Hähnchen mit MELIA-Paste im Backofen

Hähnchen mit MELIA-Paste im Backofen

Hähnchen mit MELIA-Paste im Backofen

Man nehme                                                        
1 ganzes Hähnchen, 1 EL MELIA-Paste
oder 1 TL schwarze Olivenpaste und 1 TL Thymianhonig und 2 EL Olivenöl
1 TL Meersalz, 1 Tl. Origanum, etwas Rosmarin gemahlen
1/2 TL Pfeffer, 250 ml Gemüsebrühe, 100 ml Orangensaft
5 kleine Zwiebeln, 2 Knoblauchzehen, 3 Kartoffeln, 2 Paprika, 2 Tomaten
50 ml Olivenöl für die Backform

 

Zubereitung
Hähnchen waschen, trocknen und in eine Backform einlegen. Marinade erstellen aus Olivenpaste, Thymianhonig, Meersalz, Gewürze und Olivenöl und das Hähnchen damit einpinseln. Kartoffeln, Paprika, Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch schnippeln und in die Backform geben. 20 min. bei 200° braten lassen und mit Gemüsebrühe und Orangensaft ablöschen. 45 min. im Backofen weiterbraten lassen und immer wieder übergießen. Mit knusprigem Weißbrot und einem Tomatensalat servieren.

 

Zurück zur Rezeptübersicht für Fleischgerichte >>>